Alisa Musch hat mit ihrer Arbeit über „Leukozytenmessung mit Hilfe von Smartphones“ beim Regionalwettbewerb von „Jugend forscht“ in Chemnitz teilgenommen. Dort hat sie ihre Forschung hervorragend präsentiert und die Fachjury überzeugt.

Alisa gewann den 1. Preis im Fachgebiet Arbeitswelt und wurde außerdem mit zwei Sonderpreisen ausgezeichnet.

Herzlichen Glückwunsch zu dieser herausragenden Leistung von allen Schülern und Lehrern des Lessing-Gymnasiums!

Küttner                  Fickenscher 
Fachleiter               Schulleiter

07.03.2020